TSV Pliezhausen – TSG Upfingen 3:5 (0:1)

24 Jun, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte 2018-2019|

Ende - Aus - Vorbei Leider hat es für den TSV Pliezhausen nicht mit dem Aufstieg in die Bezirksliga Alb geklappt. Im entscheidenden Relegation auf dem Sportgelände des SSV Rübgarten musste sich das Team um den scheidenden Trainer Thomas Schwend dem TSG Upfingen am Ende verdient mit 3:5 (0:1) geschlagen geben. Der TSV Pliezhausen kontrollierte

TSV I – TSV Dettingen/Rottenburg 3:2 (0:0)

17 Jun, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte 2018-2019|

0:2 Rückstand - Tolle Moral - Überragender Torwart Der TSV Pliezhausen durchlebte in der 1. Runde der diesjährigen Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga Alb alle Facetten des Fußball. Nach gutem Beginn des TSV und einer klaren Torchance, die leider nicht verwertet werden konnte, verlor der Mannschaft um Kapitän Jens Schumacher für gut zwanzig

TSV Kusterdingen _ TSV I 0:6 (0:4)

6 Jun, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte 2018-2019|

Mit dem direkten Aufstieg sollte es für den TSV Pliezhausen zwar nichts werden, da der TB Kirchentellinsfurt II sein Spiel in Unterhausen gewann, doch ließ die Mannschaft um Trainer Thomas Schwend dem TSV Kusterdingen im letzten Spiel der Saison 2018-19 keine Chance. Von Beginn an setzte der TSV die Hausherren unter Druck und kamen in

TSV I – TSV Betzingen 5:1 (1:1)

3 Jun, 2019|1. Mannschaft, Spielberichte 2018-2019|

Einen Pflichtsieg landete der TSV Pliezhausen im letzten Heimspiel der Saison 2018-19 beim 5:1 gegen den TSV Betzingen. In der ersten Hälfte waren die Gäste aus Betzingen ein undankbarer Gegner, der immer wieder gefährlich vor dem Pliezhäuser Tor auftauchte. So war es auch nicht überraschend, das die Gäste in der 17. Min. durch Nedele mit

TSV II – TSV Kusterdingen II 1:4 (1:2)

3 Jun, 2019|2. Mannschaft, Spielberichte 2018-2019|

Mit einer 1:4 Heimniederlage gegen den bisherigen Tabellenletzten TSV Kusterdingen II beendete der TSV Pliezhausen II die Saison 2018-2019. Die Hausherren gingen in der 2. Spielminute zwar durch Jonas Kegel mit 1:0 in Führung, doch glichen die Gäste nur vier Minuten später durch Weber zum 1:1 aus. Noch vor der Pause erhöhten die Gäste durch